Heute war neben Wegschmeißen und Erkältung auskurieren der weitere Ausbau der neu installierten 10.2 angesagt. Es fehlen einfach noch ein Paar Dienste, damit der Wechsel von 9.3 zur 10.2 reibungslos funktioniert. Leider wollte weder GnuCash noch Moneyplex den Kartenleser ansprechen ;-(
Mal schauen, wo der Unterschied der Konfiguration hier bei 9.3 und 10.2 ist. Der richtige Kartenlesertreiber ist jedenfalls installiert.
Der Beitrag wurde am Freitag, 29. Dezember 2006, 07:52 veröffentlicht und wurde unter dem Topic Heute abgelegt.
'Feintuning von OpenSUSE 10.2'